Um die Seite des Schauspielers Sebastian Bischoff aus Bremen richtig anzusehen, müssen Sie JavaScript aktivieren und auf der Startseite beginnen.

Lebenslauf:

2012    "OTHELLO"

            GbR Cymbeline & Stadttheater Minden

            Rollen: Roderigo, Emilia

            Regier: Markus Weckesser

2011    "ALICE IM WUNDERLAND"

            11.Klass-Spiel der Freien Waldorfschule Bremen Osterholz

            Regie: Sebastian Bischoff

2010    Gründungsmitglied und Gesellschafter der GBR Cymbeline

2010    "KÖNIG CYMBELINE"

            Shakespeare und Partner & Theater am Wall Warendorf

            Rollen: Cloten, Römer, Erzähler

            Regie: Markus Weckesser und Jakob Fedler

2009   "ALLES IST WAHR - König Heinrich VIII."

            Shakespeare und Partner & Admiralspalast Berlin

            Rollen: Cranmer, Suffolk, Brandon, Verwalter, Sekretär, Lady Anne, Bote,

            Regie: Markus Weckesser und Jakob Fedler
2007   "DAS KALTE BUFFET"

            Moks Bremen & TANK (junge akteure)

            Rolle: Janos,

            Regie: Daniel Foerster

2006   "KALLE BLOMQUIST"

            Theater Harburg & Altonaer Theater

            Rolle: Kalle Blomquist

            Regie: Hans Schernthaner 

2006    "ROMEO UND JULIA"

            Shakespeare und Partner & Altonaer Theater Hamburg

            Rolle: Mercutio, Vater Montague, Rudi Rhythmus,

            Regie: Norbert Kentrup 

2005    "MONSTERKINDER"

            BPT & Schlachthof Bremen

            Rolle: Graf Alukard,

            Regie: Rüdiger Eckert

2005    "DIE KOMIKERIN"

            Shakespeare und Partner & Schauspielhaus Bremen

            Rolle: Daudi Simberg,

            Regie: Vesa Tapio Valo
2004    Theaterhof Priessenthal -  Regieassistenz - Meier-Helmbrechtfestspiele

2003    "BEN HUR"

            BPT-Lagerhaus Bremen

            Regie: Sebastian Bischoff

2003    "DIE FEUERZANGENBOWLE"

            Altonaer Theater

            Rolle: Der kleine Luck,

            Regie: Axel Schneider
2003    "MACBETH"

            Shakespeare und Partner & Altonaer Theater Hamburg

            Rolle: Lenox, Donalbain, Fleance, Hexe, Kammerfrau, Sohn Macduff,

            Musiker,        

            Regie: Norbert Kentrup
2002    Blondinos wundersame Reise - Blondino

2001    Junges Theater Bremen - Regieassistenz - Das Sams

2001    Zirkus-Theater Wildwuchs auf Tournee in Italien

2000    SCUOLA INTERNATIONALE DI TEATRO - KIKLOS TEATRO Padova Italien

            www.scuolakiklos.com // www.kiklos-teatro.it // www.helikos.com

1999    ECOLE JACQUES LECOQ PARIS in Frankreich

            www.ecole-jacqueslecoq.com         

1997    erstes Engagement am Jungen Theater Bonn

1997    abgeschlossene Schauspielausbildung

            - Im Atelier - Hamburg Höpfner Studio, Leitung: Margot Höpfner-Westphal

1974    geboren in Berlin